Kombielement mit Trockenestrichplatte

Trockenbau-System TBE 25-14
Trockenbau-System TBE 25-14

Das emcal Trockenbau-Kombielement TBE25-14 mit den verzinkten Wärmeleitlamellen wurde insbesondere für Decken mit geringeren Verkehrslasten entwickelt. Die Konstruktionshöhe des Kombielements mit einer Trockenestrichplatte beträgt nur ca. 45 mm.

Zwischen Element und Estrich ist eine Schutzfolie zu legen.

 

  • Geringes Gesamtgewicht von ca. 32 kg/m² inkl. Trockenestrichplatte.
  • Isolierung aus Polystyrol. FCKW- freie Wärmedämmung.
  • Die Wärmeleitlamellen sorgen für eine gute Wärmeverteilung.
  • Geeignet für 14mm emcal-Verbundrohre.

 

emcal Trockenbaukombielement

in 25 mm Stärke aus PS 30 SE B1, für das 14 x 2 mm Verbundrohr
Verlegeabstände: 125 und 250 mm
Das Kombielement ist gleichzeitig als Kopf- und Mittelplatte ausgebildet.
Die Rohrführungskanäle dienen zur Aufnahme der Wärmeleitlamellen mit den Verbundrohren.
Nutzmaß 1020 x 645 mm -> 0,66 m² je Platte

 

emcal Wärmeleitlamellen
emcal Wärmeleitlamellen

emcal Wärmeleitlamellen

aus verz. Stahlblech, für die gleichmäßige Wärmeverteilung.
Die Lamellen sind 2-fach vorgestanzt zum einfachen kürzen.
Maße: 750 x 120 x 0,5 mm

Materialbedarf:
VA 12,5 -> 7,5 St./m²
VA 25,0 -> 5 St./m²

 

emcal Umlenkblech 180°

emcal Wärmeleitblech 180°
emcal Wärmeleitblech 180°

als Umlenkbogen in Verbindung mit der Mäanderverlegung,
aus verzinktem Stahlblech in 0,4 mm Stärke.

 

Materialbedarf:

VA 12,5 =  6 St./m²
VA 25 =  3 St./m²