mini Flächenheizung- und Kühlung


Der Sanierungsfilm

Das emcal mini-Flächenheiz- und Kühlsystem ist ideal für die Sanierung auf vorhandenen Lastverteilungsschichten, wie Estriche bzw. Fliesen. Als Estrich ist sowohl der emcalflat MCF Fließspachtel, wie auch ein Niedrig-Zementestrich mit emcal-Zusatzmitteln geeignet.
Bei einer Gesamtstärke von nur 27 mm Rohrüberdeckung, ist die mini Flächenheizung unbegrenzt einsetzbar.

 

Vorteile von emcalflat:

  • 25 - 27 mm Gesamtstärke inkl. Flächenheizung
  • nur 1- 1,2 cm Rohrüberdeckung
  • nach 48 Std. belegreif (MFC-Fließspachtel)
  • 3-4 Wochen Bauzeitverkürzung
  • Für alle Oberböden
  • Begehbar nach 3 - 5 Stunden (MFC-Fließspachtel)

 

Dummy Bild

Die Folien-Noppenplattem ohne Dämmung dienen zur Aufnahme der Heizrohre. Die Verbindung der Folien-Noppenplatten erfolgt in Druckknopftechnik. Die Anordnung der Noppenfelder ermöglicht Verlegeabstände von 5 cm und dem Vielfachen. Eine Diagonalverlegung ist direkt auf der Noppenplatte ohne Zubehör möglich.

 

 

 

 

Dummy Bild

Bei einem ebenen und sauberen Untergrund wird zuerst der Randdämmstreifen ausgelegt. Danach wird die Systemplatte verlegt und anschließend wird mit der Rohrmontage begonnen.

 

 

 

 

 

 

 

Dummy Bild

Nachdem die FBH–Anlage abgedrückt und auf Undichtigkeit geprüft wurde, kann der emcal MCF-Fließspachtel oder ein Niedrig-Zement-Estrich,
mit speziellen emcal Komponenten, eingebracht werden.